Lebenslauf

Mein beruflicher und akademischer Werdegang

Parallel zu meiner Tätigkeit als pädagogischer Leiter des IHK-Bildungszentrums Karlsruhe bin ich seit 2001 als freiberuflicher Trainer und Unternehmensberater tätig.

Ausbildung / Studium / berufliche Weiterbildung

Seit Juni 2014
Business Coach (IHK) Weiterbildung zum Business Coach (IHK)

Seit Januar 2012
Promotion zum Dr. phil.
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt,
Lehrstuhl Erwachsenenbildung Promotionsthema
Lernen im Projekt: Andragogische Implikationen individuellen Lernens im Kontext betrieblicher Projektwirtschaft.
Abschluss mit Note 1,16 (Magna Cum Laude)

Mai 1996 bis Januar 2002
Studium: Diplom-Pädagoge Katholische Universität Eichstätt Studienfächer: Erwachsenenbildung, Soziologie, Psychologie

Juni 1994 bis März 1996
Ausbildung: Groß- und Außenhandelskaufmann (IHK) Ausbildungsbetrieb: Scheiffele-Schmiederer KG, Egling a. d. Paar

Berufliche Stationen

Seit November 2011
IHK-Bildungszentrum Karlsruhe Pädagogischer Leiter Verantwortlich für die Sicherung der Unterrichtsqualität,                             Dozentenakquise, pädagogische Dozentenweiterbildung, interne Kommunikation, Dozentencoaching. Qualitätssicherung im Bereich Kundenzufriedenheit und Produktentwicklung. 
September 2002 bis Oktober 2011
IHK-Bildungshaus Schwaben Projektleiter Qualitätssicherung, Produktinnovation und Dozentenmanagement  Optimierung der Unterrichtsqualität, Koordination der Entwicklung    neuer Lehrgänge. Realisierung der internen Dozentenweiterbildungen.  Interner Projektkoordinator und Moderator
Koordination interner Projekte, z. B. Strategieentwicklungen für die Steuerung haupt- und ehrenamtlicher Prüfungsmitarbeiter, Initiierung von Kooperationen (www.logistiknetzwerk-schwaben.de)  Produktmanager
Lehrgangsmanagement, Realisierung firmenspezifischer Seminare und Weiterbildungen.
April 2002 bis Juli 2002
Deutsche Angestellten-Akademie, Ingolstadt Sozialpädagogischer Leiter integrativer Jugendmaßnahmen